• Männer 1
    Männer 1
    Württemberg-Liga Nord
  • Frauen 1
    Frauen 1
    Bezirksklasse
  • Männer 2
    Männer 2
    Bezirksliga
  • Frauen 2
    Frauen 2
    Kreisliga A
  • Männer 3
    Männer 3
    Kreisliga B Staffel 1

Suchen

2019 C1 HVW Quali
 
Am vergangenen Wochenende stand für unsere C1 Jungs das „Lokalderby“ gegen die zweite Mannschaft der Bösis auf dem Programm. Wer hier allerdings ein ausgeglichenes und spannendes Spiel erwartet hatte, wurde früh eines „Besseren“ belehrt.

Die „Bösis“, welche ohne einen einzigen Ersatzspieler angetreten waren, konnten das Spiel lediglich in den ersten Minuten offen gestalten. Die HSG ging früh in Führung, vergab in Folge noch vier weitere Versuche, führte trotzdem nach kurzer Zeit mit 5:1. 

Danach zogen die Jungs von Thomas, Christoph und Max ein schnelles Kombinationsspiel auf und erzielten einfache, weitere Tore. Da zudem Ben im Tor insgesamt 4 Angriffe der „Bösis“ parierte, wuchs der Vorsprung rasch auf 14:3 an. Ab diesem Zeitpunkt war klar, dass es ein einseitiges Spiel werden würde.

Das Trainerteam nutzte die Gelegenheit und wechselte nun munter durch, ohne dass es sich im weiteren Spielverlauf bemerkbar machen sollte. Angriffe über die Außenpositionen wurden konsequent abgeschlossen; im Rückraum war die HSG dem Gegner technisch und körperlich weit überlegen und nutzte dies zu einfachen Toren. Zur Halbzeit führten unsere Jungs bereits mit 21:9.

 Im zweiten Abschnitt wurde der Klassenunterschied noch deutlicher. Die „Bösis“ hatten der HSG nichts mehr entgegen zu setzen und mussten ihren zunehmend „schwindenden“ Kräften Tribut zollen. Unsere Jungs hingegen sprühten vor Spiellaune und nahmen die Gelegenheit zum Anlass, viele im Training erarbeiteten Spielzüge anzuwenden. 

Nahezu jeder trug sich hierbei in die Torschützenliste ein. Die Mannschaft ließ nicht nach, sondern spielte bis zum Schlusspfiff konzentriert und effektiv weiter.

Am Ende stand ein ungefährdeter- und auch in der Höhe verdienter 46:16 Erfolg unserer C1-Jungs zu Buche. Glückwunsch und volle Konzentration aufs letzte Heimspiel am kommenden Samstag!

Für die HSG am Ball waren Ben Zimmermann (Tor), Ole Alpers, Fynn Bayer, Lica Class, Samuel Gauß, Robin Ehrmann, Vinh-Khang La, Tim Nestele, Moritz Plott, Ben Sautter, Conrad Schmitt, Elias Wagner sowie Marc Ziegler.   

Premium Plus Partner

An-/Abmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.