• Männer 1
    Männer 1
    Württemberg-Liga Nord
  • Frauen 1
    Frauen 1
    Bezirksklasse
  • Männer 2
    Männer 2
    Bezirksliga
  • Männer 3
    Männer 3
    Kreisliga B Staffel 1

Suchen

SG Ober-/Unterhausen – HSG Schönbuch 32:30 (17:13) „Wir sind in der Abwehr nicht kompakt genug gestanden“, ärgerte sich HSG-Coach Dürr. So konnten die Gastgeber nach einem ausgeglichenen Beginn und einem 4:4 Zwischenstand bis auf 9:4 wegziehen. In der 25. Minute hieß es gar 15:8 für die Gastgeber. „In dieser Phase hatten wir einfach zu viele technische Fehler in unserem Angriffsspiel“, räumte Dürr ein. Aber die HSG Schönbuch zeigte Kampfgeist, kam wieder auf 16:12 heran. „Im zweiten Abschnitt war es dann ein Spiel auf Augenhöhe“, freute sich Dürr über die Steigerung seiner Mannschaft. So kam die HSG Schönbuch durch das Tor von Dominik Maurer bis auf 20:19 heran, verpasste es dann jedoch, entscheidend nachzulegen. Die Gastgeber zogen bis Mitte der zweiten Hälfte wieder auf 26:22 davon. Zwar kämpfte sich die Schönbuch-Sieben noch einmal auf 30:28 heran, doch spätestens nach dem 32:28 eine Minute vor Schluss war die Messe endgültig gelesen. Beste Torschützen: Krüger (9/4), Maier, Pisch (je 4).

Premium Plus Partner

An-/Abmeldung