• Männer 1
    Männer 1
    Württemberg-Liga Nord
  • Frauen 1
    Frauen 1
    Bezirksklasse
  • Männer 2
    Männer 2
    Bezirksliga
  • Männer 3
    Männer 3
    Kreisliga B Staffel 1

Suchen

2017 mC2 2Ein hartes Stück Arbeit wartete am Wochenende zu ungewohnter Zeit am Sonntag um 17.00 Uhr gegen die HSG Böblingen / Sindelfingen 2 auf Fabian, Jakob, Lennart, Lukas, Marc, Marvin, Noah, Oliver, Philipp, Raik und Sebastian sowie auf die kurzfristig von der D-Jugend aushelfenden Ben und Conrad.
 
Wie schon im Hinspiel erwiesen sich die „BöSis“ als unbequemer Gegner, der gleich zu Beginn immer wieder ein Tor vorlegte, ehe die HSG die Begegnung drehte und sich beim 6:4 erstmals etwas absetzen konnte. Nach äußerst zerfahrenen ersten Minuten schien dabei so etwas wie Sicherheit ins Spiel der C2 zu kommen. Das hatte jedoch nicht lange Bestand, denn wie schon zuvor gab es wieder ungewöhnlich viele technische Fehler, Kreisübertritte und Fehlwürfe, zudem konnten die Gästespieler ein ums andere Mal einlaufen und frei vom Kreis werfen, was es ihnen einfach machte, mit 5 Toren in Folge auf 6:9 davonzuziehen.
 
Mit viel Einsatz war beim 10:10 in der 19. Minute wieder der Ausgleich geschafft, doch wieder konnten die Gäste auf 12:15 davonziehen. Dann zeigten die HSG-Youngsters, wie erfolgreich und effektiv man mit schnellem Spiel sein kann. Durch konsequentes Stören der „BöSis“ früh im Spielaufbau wurden diese zu Fehlern gezwungen und durch drei Tore innerhalb von 39 Sekunden (!) wurde bis zum Halbzeitpfiffe auf 15:15 ausgeglichen.
 
Nach dem Wechsel kam die C2 besser ins Spiel und konnte nach 29 Minuten beim 19:16 den Vorsprung erstmals auf drei und kurze Zeit später beim 22:18 auf vier Tore ausbauen. Die Gäste gaben sich jedoch noch nicht geschlagen und schafften 10 Minuten vor Schluss beim 26:25 wieder den Anschluss. Davon zeigte sich der HSG-Nachwuchs jedoch wenig beeindruckt und sorgte mit vier Treffern in Folge für die Vorentscheidung, am Ende stand mit 31:27 ein Sieg zu Buche, der angesichts der vielen technischen Fehler härter umkämpft war als nötig.

Premium Plus Partner

An-/Abmeldung