• Männer 1
    Männer 1
    Württemberg-Liga Nord
  • Frauen 1
    Frauen 1
    Bezirksklasse
  • Männer 2
    Männer 2
    Bezirksliga
  • Männer 3
    Männer 3
    Kreisliga B Staffel 1

Suchen

2017 mC2 1024Nach dem vielversprechenden Auftaktspiel, das gegen Mössingen 2 deutlich gewonnen werden konnte, war der Optimismus bei der C2 groß, sich für die in den Qualispielen im Sommer erlittenen deutlichen Niederlage revanchieren zu können. Die Leistungen in den Trainingseinheiten der letzten Wochen sprachen ebenfalls dafür, dass dieses Vorhaben gelingen könnte. Die ersten Minuten verliefen noch relativ gut aus Sicht der HSG, aber beim 1:2 nach drei Minuten deutete sich schon an, dass der Gegner auch diesmal seine körperliche Überlegenheit ausspielen kann. Es war jedoch nicht nur die körperliche Überlegenheit der Reutlinger, die HSG-Spieler wirkten irgendwie blockiert. Unplatzierte Würfe, einige Abspielfehler und zu passives Agieren in der Abwehr ermöglichten es den Gästen, bis zur achten Minute mit 2:7 in Führung zu gehen.
Beim ersten Team-Timeout versuchten die Trainer, die Jungs noch wachzurütteln, doch Reutlingen zog auf 3:10 davon. Dann zeigten die Jungs, dass sie es auch besser können und kamen bis zur 17. Minute auf 6:11 heran.
Abermals erfolgte jedoch ein Bruch im Spiel der HSG und die Gäste zogen bis zur Pause auf 7:17 davon.
Der Rest des Spiels ist schnell erzählt, denn auch im zweiten Durchgang gab es das gleiche Bild und am Ende waren die Jungs nach dem 16:36 restlos bedient.
Nun gilt es, dieses Spiel schnell abzuhaken, denn bereits am kommenden Wochenende wartet beim Heimspiel gegen die SG Nebringen/Reusten der nächste Prüfstein auf die C2.

Premium Plus Partner

An-/Abmeldung