• Männer 1
    Männer 1
    Württemberg-Liga Nord
  • Frauen 1
    Frauen 1
    Bezirksklasse
  • Männer 2
    Männer 2
    Bezirksliga
  • Männer 3
    Männer 3
    Kreisliga B Staffel 1

Suchen

2017 FrauenHSG Schönbuch – Spvgg Renningen  25:24 ( 11:11 )
In den ersten zehn Minuten des Spiels, sah es nicht danach aus, dass wir die zweite Pokalrunde überstehen würden. Die Gäste legten los wie die Feuerwehr und bei den HSG Damen lief nicht wirklich viel zusammen, die Abwehr zu defensiv und zu passiv und der Angriff zu statisch. Dazu kamen noch einige technische Fehler, die die Gäste dann prompt nutzen konnten. So stand dann auf der Hallenuhr ein 3:7 Rückstand. Die Gäste aus Renningen glaubten wohl, dass hier die Messe früh gelesen war und sie einen sicheren Sieg mit nach Hause nehmen konnten. Weit gefehlt ! Die nächsten zwei Minuten nutzen die HSG Damen, um sich mit drei schnellen Toren in Schlagdistanz zu bringen. Es folgte eine fünfminutige Torpause, eher Renningen wieder mit drei Toren in Führung ging. Die HSG Damen fanden in dieser Zeit immer besser in die Partie hinein, die Abwehr stabilisierte sich sowie durch ein gutes Umschalten heraus erspielte man sich ein Unentschieden bis zur Pause.
 
Die Halbzeitpause wurde genutzt, weiter an der Marschrichtung festzuhalten und die Absprache in der Abwehr zu verbessern. Nach Vorne wurde an diesem Abend das Tempo forciert. Bis zur 45. Minute sah man sich auf Augenhöhe. Dann setzte es drei schnelle Tore in Folge für die Gäste. Die HSG Damen zeigten eine sehr gute Einstellung und in den letzten zehn Minuten konnten die Gäste nichts mehr gegen das Tempo nach Vorne entgegenhalten. Die Abwehr und Torwart hatte sich auf den Rückraum eingestellt, Tor um Tor wurde aufgeholt. Die drei Tore Führung 75 Sekunden vor Schluss sollte bis zum Ende reichen, auch wenn Renningen nochmals verkürzen konnte und in den letzten Sekunden eine offene Deckung aufbrachte. Die HSG Damen spielten die restliche Zeit zum SIEG runter!
 
Zum zweiten Mal einen guten Gegner aus der Bezirksliga aus dem Pokal geworfen. Die HSG Damen zeigten, welches Potenzial in der Mannschaft stecken kann und steckt, wenn darauf ankommt. Eine beeindruckende Leistung vom Team und den Spielerin. Diese Leistung gilt es nun über die Winterpause sich bewusst zu machen und beim nächsten Heimspiel am 21.01.18 gegen den TSV Ehningen wieder auf die Platte zu bringen.
Ein großes Dankeschön gilt es den Fans und dem Orgateam zu sagen, für die tolle Unterstützung an diesem Pokalabend.
7m : HSG Schönbuch 2/1 ; Spvgg Renningen 3/2
 
Es spielten :
Jana W.  Olivia ( Tor ) ; Marina ( 11 ) ; Mara ( 2 ) ; Caro ( 2 ) ; Jule ; Lara ( 3 ) ; Eileen ; Kristin ( 1 ) ; Jennifer ( 1 ) ; Bianca ; Jana S. ( 1 ) ; Jacqueline W. ( 4 ) ; Stine

Premium Plus Partner

An-/Abmeldung